Naturstein Polygonalplatten

Der älteste und ursprünglichste Plattenbelag sind aus Schichtengesteinen handbehauene Polygonal-Platten. Die Kunst bei der Verlegung dieser unregelmäßigen Platten besteht darin, die Platten so zusammenzufügen, dass ein gleichmäßiges, möglichst enges Fugenbild entsteht. Die unbearbeitete Oberfläche ist dabei, je nach Gesteinsart, mehr oder weniger Plan und zeigt gerade bei schräg einfallendem Licht seinen rustikalen Charakter. Die beliebtesten Sorten sind dabei der Porphyr aus dem Trentino, der Gneis aus dem Piemont oder der Marmor aus dem Rauris.

Individueller Service

Als kleiner leistungsstarker Betrieb ist Ihnen unsere volle Aufmerksam garantiert. Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. Verwirklichen Sie mit uns Ihre ganz individuellen Lösungen in der Gestaltung. Sie profitieren durch unsere langjährige Erfahrung und kundennahe Beratung & Betreuung.

100% Kundenzufriedenheit

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig. Qualität und Zuverlässigkeit wird bei uns groß geschrieben.
Sind Sie zufrieden, dann sind wir es auch.

Haben sie Fragen?

Dann schreiben Sie uns doch gleich.

Kontaktformular